Aeroporto Humberto Delgado – der Flughafen von Lissabon

In etwas mehr als 3 Stunden Flugzeit von Köln oder Düsseldorf gelangt man zum Aeroporto Humberto Delgado (LIS), dem internationalen Flughafen von Lissabon. Früher hieß er Lisboa Portela, genannt nach der Gegend in der er liegt, aber der offizielle Name des Flughafens von Lissabon ist seit 15. Mai 2016 Humberto Delgado Airport, nach dem alten Luftfahrt General und – Politiker Humberto Delgado.

Flughafen Lissabon, Aeroporto Humberto Delgado

Zwei Terminals

Fliegt man mit einem Billigflieger, wie zum Beispiel easyJet oder Transavia, dann kommt man am Terminal 2 an und wird mit einem Bus zum Terminal 1 gebracht. Dort kriegt man auch seine Koffer. Fliegt man mit TAP oder Lufthansa, dann landet man am Terminal 1.



Gut zu wissen für die Rückreise: Fliegt man mit einem Billigflieger, dann fliegt man auch wieder vom Terminal 2 ab (hier checkt man auch seine Koffer ein). Um zum Terminal 2 zu kommen nimmt man den Pendelbus, der zwischen Terminal 1 und Terminal 2 fährt (10 Minuten). Diesen Bus findet man außerhalb bei der Abfahrtshalle (1. Etage) an der linken Seite.

Mehr über:
Flugtickets Lissabon >>
Hotels in Lissabon >>
Stopover in Lissabon mit TAP >>

Einrichtungen am Flughafen

Auf dem Flughafen in Lissabon findet man selbstverständlich viele Möglichkeiten zum steuerfreien Shopping, sowie man es an jedem internationalen Flughafen gewöhnt ist. Parfüms, Alkohol und Tabak werden am häufigsten angeboten, aber man findet auch viele typisch portugiesische Produkte, wie zum Beispiel Töpfereien, Gegenstände aus Kork und vor allem viel Essbares.

portfolio op luchthaven

Sie werden auch viele Nebengebäude von berühmten Geschäften in Lissabon finden, wie zum Beispiel: Aloma, Pastelaria Paul, Confeitaria Nacional und der Benfica Fanladen.

Im ganzen Flughafen kann man das gratis Wifi Netzwerk benutzen. Man meldet sich einmalig mit einer E-Mailadresse an und kann losgehen. Die Schnellheit ist ziemlich gut und die Deckung ist prima.
Aloma op luchthaven

Kinderfreundlicher Flughafen

Reist man nach Lissabon mit Kindern? Dann hat man Glück! Lissabon Airport bietet ein paar Einrichtungen für Reisende mit kleinen Kindern, worunter Kindertoiletten (sowohl bei den Herren- wie auch den Damentoiletten), mehr als 10 Möglichkeiten um das Baby zu wickeln und die Möglichkeit um einen Buggy zu leihen für den Verbleib im Flughafen.

Gratis buggy lenen op Lissabon Airport

Außerdem findet man beim Gate 41 und 44 eigene Zimmer, in denen man ungestört stillen kann.

Transport vom Flughafen zum Zentrum

Der Flughafen liegt auf 7 Kilometer Abstand zu Stadt, man ist also schnell vom Sitz im Flugzeug mitten in der Stadt. Aber wie?

U-Bahn

Mit der U-Bahn ist man innerhalb von 30 Minuten im Zentrum von Lissabon. Das ist die billigste Möglichkeit um ins Zentrum zu kommen. Die Metro beginnt am Flughafen bei linha vermelha (der roten Linie). Bei Alameda wechselt man in die linha verde (grüne Linie) die weiter ins Herz von Lissabon (Rossio | Baixa-Chiado) fährt.

Aeroporto metro

Gerade noch die Metro verpasst? Keine Sorge! Alle 6-9 Minuten (zwischen 06:30 – 01:00 Uhr) fährt eine Bahn vom Flughafen.

Um die öffentlichen Verkehrsmittel in Lissabon nutzen zu können, muss man einmalig eine Viva Viagem-Karte kaufen (0,50 Cent). Diese Karte kann man aufladen. Mehr über die Benutzung der Metro findet man hier. Pass auf, dass Du pro Person 1 Karte kaufst, denn die Karte ist nicht für mehrere Personen gültig. Für nur €1,40 fährt die Metro einen ins Zentrum.

(Aero) Bus

Die Stadtbusse 705, 722, 783 und 208 (Nachtbus) fahren zwischen dem Flughafen und dem Zentrum hin und her. Der Stadtbus ist eine Option, wenn man nicht allzu viel Gepäck bei sich hat. Hat man aber einen einigermaßen schweren Koffer, dann sollte man eine andere Möglichkeit wählen, um ins Zentrum zu gelangen. Die Stadtbusse können nämlich sehr voll sein mit Einheimischen und dann gibt es keinen Platz für Dich und Deinen Koffer. Wirklich, denn der Busfahrer weist jeden mit einem Koffer an, eine andere Option zu wählen.

Eine Karte im Bus kostet €1,80, aber auch hier kann man mit der Viva Viagem-Karte reisen.

Es fahren zwei Aerobusse:
Linie 1 nach Cais do Sodre – Bahnhof auf Laufabstand zum Zentrum
Linie 2 nach Saldanha – das finanzielle Distrikt der Stadt

Linie 1 fährt innerhalb der Woche alle 20 Minuten zwischen 07:00 – 23:20 Uhr und am Wochenenden und Feiertagen alle 25 Minuten zwischen 07:00 – 22:50 Uhr.
Linie 2 fährt täglich alle 40 Minuten zwischen 08:00 – 23:30 Uhr; ab 20:00 fährt der Bus alle 60 Minuten.

Eine Karte für beide Linien kostet €3,50, Kinder (4-10 Jahre) €2,00. Kaufe die Karten online, dann sind sie günstiger.



Taxi
Innerhalb von 30 Minuten kann man von einem Taxi zum Rossio gefahren werden. Man bezahlt hierfür rund €17. Die Fahrt selbst kostet meistens zwischen €10-€20, pro Koffer/Tasche werden €1,20 extra berechnet. Es ist billiger um ein Taxi bei der Abfahrtshalle (1. Etage), anstelle von der Ankunftshalle zu nehmen. Auch in Portugal sollte man vorher mit dem Fahrer eine Absprache über den Preis machen.

Postkarte vergessen?!

Hast du vergessen, deine Postkarte auf den Post zu legen und du gehst schon zum Gate, um nach Hause zu fliegen. Keine Panik! Gegenüber dem McDonalds am Food Court befindet sich ein Briefkasten.

Standort des Flughafens Humberto Delgado

Offizielle Seite: http://www.aeroportolisboa.pt/en/lis/home

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.