Praia Grande – sehen und gesehen werden

Praia Grande ist einer der größten Strände der Costa de Lisboa, so wie der Name schon vermuten lässt. Der Strand liegt an der westlichen Seite von Serra de Sintra Nationalpark und hat für motorisierte Fahrzeuge einen einzigen Zugangsweg.

Praia Grande strand Lissabon

Unter Jugendlichen ist es ein beliebter Surferstrand, weil der Strand an eine große Felsen Partei grenzt. Dadurch wird das Meer hier kräftig und schlägt es hohe Wellen.
Praia Grande hotel

Strand für Jugendliche

Im Sommer findet man hier viel Jugendliche. Die Strecke mit Dem Auto zum Praia Grande wird dann eine Herausforderung. Autos mit lauter (und schlechter) Musik, offenen Fenstern und jungen Erwachsenen die laut reden. Praia Grande ist Sehen und gesehen werden.

Das Lustigste hieran ist, dass man häufig dieselben Autos vorbeikommen sieht. Weil es nur einen Zugangsweg gibt, wurde am Ende der Straße ein Kreisverkehr angelegt. Kommt man in der Hochsaison, dann wird es schwer einen Parkplatz zu finden.

Spuren von Dinosauriern

Sporen van Donosauriërs bij Praia Grande, Colares, Portugal
Bemerkenswerterweise kann man am Praia Grande auch das archäologische Herz befriedigen: auf der Südseite des Strandes, gegen die Felswand in einer Lücke trifft man echte Spuren von Dinosauriern an! Diesen Ort erreicht man mit einer Treppe vom Strand, die sich ganz auf der rechten Seite befindet. Es gibt auch einen Zugang durch die Oberseite der Felsen (diese Treppe läuft ganz durch nach oben). Auf Google Maps sind die Koordinaten für den Eingang: 38.807350, -9.474766.”>38.807350, -9.474766.

Essen am Praia Grande

Es gibt ein paar Möglichkeiten zum Essen, einen Surfshop und ein Hotel. Hat man das Mittagessen vergessen, dann kann man hier für einen angemessenen Preis ein paar Snacks holen.

Fahren Sie am letzten Kreisverkehr auf dem Boulevard geradeaus und Sie werden Bar do Fundo erreichen. Vom Mittagessen (12:30 Uhr) bis 22:00 Uhr können Sie hier etwas essen oder trinken.
Praia da Grande bar inferno

Spazieren entlang der Küste

Ist man ein Spaziergänger und will an den rauen und wüsten Atlantischen Ozean genießen, dann kann man eine schöne Küstenstraße entlang laufen. Vom Praia das Maçãs zum Praia Grande bis zum Praia da Adraga. Beginn früh, dann kann man zur Mittagszeit am Praia da Adraga sein um etwas in den dort ansässigen Restaurants zu essen.
Praia Grande tot aan rotsen uitzicht
Mit dem Bus fährt man zur zum Praia das Maças (einfache Verbindung von Sintra aus). Nach der Wanderung nimmt man vom Praia da Adraga den Bus via Cascais zurück nach Lissabon. Die Wanderung dauert nicht so lang; rund 2 Stunden, wenn man sich Zeit nimmt. Man sollte allerdings einberechnen, dass es ein gutes Stück bergaufwärts geht und dass die Pfade nicht immer gut begehbar sind.

Mehr über unsere Lieblingsstrände

Wie kommt man zum Praia Grande?

Nimm von Lissabon aus die A5 Richtung Cascais. Ganz am Ende der A5 wechselt man zu N9-1, Richtung Malveira. Einmal in Malveira da Serra angekommen wird die N9-1 zur N247 zwischen Cascais und Sintra. Folge der Richtung Colares/Sintra und nimm die Ausfahrt bei Almoçageme. Von hier aus ist es einfach – folge einfach den Schildern nach Praia Grande.
Praia Grande parkeren

Heute gibt es einen großen Parkplatz am Praia Grande – kurz bevor Sie eine kleine Abfahrt zum Boulevard machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.