Almada – Die andere Seite de Tejo


Von Cais do Sodré ist man in weniger als 20 Minuten mit der Fähre in der Stadt Almada. Man legt in Cacilhas an und gelangt direkt auf einen geselligen Platz mit ein paar netten Restaurants. Und check out that view von Lissabon!Uitzicht op Lissabon bij Restaurante Ponto FinalNatürlich kann man auch mit dem Mietauto nach Almada fahren. Dafür überquert man die Ponte 25 de Abril in südliche Richtung und folgt danach der Beschilderung nach A2 Sul. Oder doch lieber mit dem Zug? Das geht auch. Nimm den Fertagus Richtung Setubal und steige in Pragal aus.

Sehenswürdigkeiten in Almada

Almada ist sicherlich nicht so reichlich bestückt mit Sehenswürdigkeiten wie Lissabon. Trotz gibt es hier einiges zu entdecken! Graffiti Graffiti en street art onderweg naar Restaurante Ponto Final Es wird einem schnell deutlich, dass dieses Gebiet am Ufer des Tejo früher vor allem klein industriell war: westlich vom Hafen Cacilhas läuft man am Kai entlang endloser Reihen von verlassenen und besonders baufälligen Gebäuden. Das strahlt manchmal schon einen urban exploring Vibe aus, aber warte bis Du das Graffiti und die Street Art siehst. Die sind manchmal spektakulär! Aussicht vom Cristo Reis Das große Christusbild Cristo Rei, das über Lissabon schaut, darf natürlich nicht fehlen auf der to-do Liste für Almada. Das imposante Standbild selbst, aber sicher auch die Aussichten über den Fluss und die Stadt! Blick von dem Kai Eigentlich braucht man gar nicht so weit zu laufen für schöne Aussichten. Schon vom Kai des Tejos ist die Ansicht von Lissabon spektakulär! Lunch Tip: Ponto Final Ist man in Almada, dann sollte man sicherlich bei Ponto Final zu Mittag- oder Abendessen. Ein schönes gemütliches Restaurant mit Terrasse direkt am Kai des Tejos. Und das Essen ist vortrefflich!

Monumento Cristo Rei – Rio am Tejo

Monumento Cristo Rei, Lissabon

Viele Miradouros schauen hinaus über den Tejo. Zusätzlich zu der auffälligen Ponte de 25 Abril gibt es noch einen anderen Eyecatcher von großem Format, aber dann auf der anderen Seite des Tejos: das Christusbild Monumento Cristo Rei. Das Standbild stammt noch aus der Zeit, in der die Portugiesen in einer…

Weiter lesen