Estrela – Weg vom Massentourismus


Wer dem Massentourismus in Lissabons Zentrum ausweichen will, dem rate ich an um dem Stadtteil Estrela einen Besuch abzustatten. Es ist ein geräumiges Gebiet mit viel Grün, das noch nicht von den Touristen entdeckt wurde. Dementsprechend gibt es auch nur wenig Sehenswürdigkeiten in dem Viertel, aber wenn man Entspannung will, dann ist ein Besuch lohnenswert.Park Jardim da Estrela, Lissabon

Ideal mit Kindern

Da sich dieser Stadtteil etwas außerhalb des Zentrums befindet, sind die Preise eines Hotels oder eines AirBnB immer noch gut zu bezahlen. Ein zweiter Vorfall ist die Tatsache, dass das Viertel Estrela nicht sehr hügelig ist, so dass Sie leicht zu Fuß überall hinkommen können. Besonders wenn Sie mit Kindern reisen und mit einem Kinderwagen, werden Sie feststellen, dass diese Gegend besonders geeignet ist.

Estrela: auf der Elétrico 28

Tram28 Estrela Trotz der Tatsache, dass die Endstation der Elétrico 28 vor dem Haupteingang der Basílica da Estrela liegt, bleiben nicht viele Touristen bis zum Ende. Und das ist eine Schande, denn wenn Sie hier rauskommen, haben Sie innerhalb von 10 Minuten ein paar interessante Sehenswürdigkeiten in Lissabon. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass das Viertel Estrela nicht sehr hügelig ist, so dass Sie dieses Gebiet leicht zu Fuß erkunden können. Wir reisen mit unserer über zwei Jahre alten Tochter und dann merkt man schnell,Alfama oder Bairro Alto sehr nett zu besuchen sind, aber wenn Sie jeden Abend in Ihr Hotel gehen, ist es schön, dass Sie die Straßen nicht mit allen sehen Steigerung von mindestens 15 Prozent. In all diesen Fällen erweist sich Estrela als eine gute Alternative.

Wie kommt man nach Estrela

Es fahren keine U-Bahnen nach Estrela, aber der Bus oder die Elétrico 28 können einen mitnehmen bis zur Haltestelle Basílica da Estrela.Ein Besuch an dieses Stadtviertel hat auch zu Fuß seine Reize. Innerhalb von 30 Minuten läuft man ab Chiado nach Estrela. Man sollte aber bedenken, dass man Hügel auf- und abläuft auf diesem Weg. Für unerfahrene Spaziergänger kann der Weg schwer werden.

Sehenswürdigkeiten

Basílica da Estrela

Basílica da Estrela, Lissabon Wenn man die Skyline von Lissabon anschaut, dann fallen einem vor allem die zwei Kuppeln und die Tore der Basílica da Estrela auf. Für mich ist diese Kirche einer der auffälligsten Sehenswürdigkeiten.

Mehr über Basílica da Estrela »



Plätze und Straßen

Jardim da Estrela

Park Jardim da Estrela, Lissabon Nach (oder vor) einem Besuch an die Basílica da Estrela kann man sich entspannen im Garten von Estrela.

Mehr über Jardim da Estrela »



Essen & Trinken

Gelado Artisani

Gelados Artisani - ijs 2009 wurde das erste Gelado Artisani Geschäft eröffnet, in der Nähe des Jardim da Estrela. Mit der Eröffnung des Eissalons ist Gelado Artisani einem Trend der Zeit gefolgt: Selbstgemachtes Eis mit frischen Zutaten.

Mehr über Gelado Artisani »



Pastelaria Aloma

Aloma gevel Die pastéis de nata von Pastelaria Aloma wurden in den Jahren 2013 und 2015 als beste pastéis de nata der Welt gekrönt. Und wir verstehen sehr gut warum.

Mehr über Pastelaria Aloma »



Unterkünfte

Lisbon Budget Inn: Das Low-Budget-Hotel ist nur 5 Gehminuten vom Jardim da Estrela entfernt. Es gibt eine Gemeinschaftsküche und einen gemeinsamen Außenbereich. Das Bairro Alto ist in weniger als 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Für 44 Euro haben Sie ein kleines Zimmer mit Etagenbett und eigenem Bad.

Hotel da Estrela: befindet sich im stilvollen Condes de Paraty Palace. Die Doppelzimmer haben ein eigenes Bad und die Preise verstehen sich inklusive Frühstück. Marquês de Pombal ist nur 30 Gehminuten entfernt. Eine Übernachtung für 2 Personen kostet 140 Euro.

Estrela Penthouse: Das klimatisierte Appartement besteht aus 3 Schlafzimmern, einer Küche mit Essbereich und 2 Badezimmern mit Bad. Das Appartement hat eine Terrasse mit herrlichem Blick auf Lissabon. Innerhalb von 20 Minuten sind Sie im Chiado. Das Appartement bietet Platz für bis zu 6 Personen. Eine Übernachtung mit vier Personen kostet 160 Euro.

» Mehr über andere Viertel in Lissabon »