Andorinha – Schwalben in Lissabon

Wenn man Lissabon besucht, dann findet man viele Bilder, Graffiti und keramische Töpferei, das den Andorinha – den Schwalben gewidmet ist. Man findet sie echt überall in der Stadt, und sogar im ganzen Land.

Zwaluwen
Aber was ist die Bedeutung und warum findet man so viele Schwalben in der Stadt?

Bordallo Pinheiro

Rafael Bordallo Pinheiro ist einer der bekanntesten portugiesischen Künstler, der vor allem für seine Keramik bekannt ist. Seine berühmtesten Werke sind die Schalen in Form von Kohlblättern und Schalen in der Form von Gemüse oder Früchten. 1884 hat Bordallo Pinheiro eine Keramikfabrik in caldas da Rainha aufgerichtet, in ungefähr 80 Kilometer nördlich von Lissabon: Fábrica de Faianças das Caldas da Rainha.

Ein paar Jahre später, 1891, produzierte Bordallo Pinheiro keramische Figuren, die Schwalben ähneln.
Zwaluwen in de winkel

Bedeutung der Andorinha

Wenn wir auch besuchen in Lissabon, bei Freunden zuhause sehen wir immer mindestens eine oder sogar mehrere Schwalben an den Wänden. Grund genug um herauszufinden, was die Bedeutung dieser kleiner schwarzen Vögel ist.

Die Wahrheit bringt uns zu einer der Eigenschaften der Schwalben: Dieser Vogel ist ein Zugvogel, der Jahr auf Jahr zurückkehrt um am selben Ort zu nisten. Es wird gesagt, dass dies geschieht, da die Schwalbe nur einen einzigen Partner im ganzen Leben hat. Es ist also kein Wunder, dass die Schwalbe assoziiert wird mit Familie, Liebe, Treue, Loyalität und einem Zuhause.

Liebende geben einander daher eine Keramik der Schwalbe, die ihre Liebe symbolisiert. Die Schwalbe hat vor mehr als 100 Jahren ihren Zugang zu den Familien in Portugal gefunden, aber der symbolische Wert lebt bis auf den heutigen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.