São Vicente de Fora – kirche und Kloster

Jahrelang war die Seefahrt sehr wichtig für Portugal im Allgemeinen und für Lissabon besonders. So wichtig, dass einer der größten Kirchen in der Stadt nach dem Schutzheiligen der Seefahrer ernannt wurde: Igreja de São Vicente de Fora.

Igreja de São Vicente de Fora, Lissabon

São Vicente de Fora ist eine Kirche mit einem dazugehörigen Kloster, die sehr wichtig für das Stadtbild von Lissabon ist. Während des Erdbebens von 1755 wurde das Gebäude schwer beschädigt und es dauerte beinahe ein ganzes Jahrhundert, bevor das Kloster und die Kirche in ihren heutigen Stand restauriert wurden.

Igreja de São Vicente de Fora, Lissabon

Das Kloster

Ist man nur ein paar Tage in Lissabon und will man die Zeit optimal benutzen, dann überspringt man die Kirche und geht direkt zum Kloster. Hier wurde ein Pantheon erbaut, speziell für die letzten königlichen Herrscher von Portugal – die Bragança Familie.

Das Kloster ist wunderschön eingerichtet mit handbemalten blauen und weißen Azulejos (typische portugiesische Fliesen), die die Geschichte von St. Vincent sehen lassen.
Die großen weißen Glockentürme, die man nicht übersehen kann, wenn man vor der Kirche steht, kann man durch das Kloster besichtigen.



Das ist sehr spannend, denn die Treppen, die einen nach oben leiten, sind sehr schmal. Allerdings nehmen die meisten Menschen diese Route nicht, wodurch es sehr ruhig ist.

Aussicht über den Tejo

Vom Dach hat man eine tolle Aussicht über den Tejo und Alfama; auch das Pantheon, welches nur einen Steinwurf entfernt liegt, lässt sich gut vom Dach aus sehen. Vergiss nicht nach der Einteilung des Daches zu schauen. Mit den Säulen und Zäunen sieht es bezaubernd aus.

Voorkant Igreja de São Vicente de Fora, Lissabon

Besucht São Vicente de Fora man mit Kindern, die noch im Kinderwagen sitzen, dann muss man den Kinderwagen hochheben, um zur Kirche zu gelangen. Leider gibt es keinen einfachen Eingang für Rollstühle und/oder Kinderwagen. Die Treppen erscheinen aber höher, wie sie in echt sind.

Wie gelangt man zur Igreja de São Vicente de Fora

Die Kirche und das Kloster liegen in der Nähe der Haltestelle von der Straßenbahn 28.

Adresse: Largo de São Vicente
Öffnungszeiten: Montag – Samstag von 09:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 09:00 – 12:30 und 15:00 – 17:00 Uhr

2 reacties op “São Vicente de Fora – kirche und Kloster

  1. Maja Antworten

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne wissen, ob es bei dieser Kirche (Sao Vicente) ein Glockenläuten in der Nacht gibt, da wir direkt daneben eine schöne Wohnung für unseren Urlaub nächstes Jahr gesehen haben, aber mit kleinen Kindern reisen – kann mir das jemand beantworten?
    Viele Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.