Miradouros – schönste Aussichtspunkte in Lissabon

Lissabon ist auf sieben Hügeln erbaut, wodurch man immer einen Ort mit einer Aussicht auf die Stadt finden kann.

Die Miradouros (Aussichtspunkte) sind häufig gefliest mit azulejos (Portugiesischen Fliesen). Zu diesen Orten kommen nicht nur Touristen, auch die Einheimischen genießen die Aussicht gerne.

Overzicht miradouros Lissabon

Vor allem verliebte Paare kennen diese romantischen Orte. Aber auch Einheimische genießen die Aussicht und das schöne Wetter mit einem Buch und einem Getränk.

Die weiße Stadt

Sowohl tagsüber wie auch abends ist es darum lohnenswert um einen dieser Miradouros zu besuchen. Die Miradouros sind gratis und häufig findet man ein Café oder Restaurant, aber man ist nicht dazu verpflichtet, um hier auch etwas zu trinken.

Lissabon wird häufig die weiße Stadt genannt, aber von den Aussichtspunkten schaut man auf die Dächer der Stadt, die fast alle rot Ziegel haben. Aber wenn Sie genau hinsehen und die Sonne hell scheint, sehen die pastellfarbenen Gebäude weiß aus.

Bewundern Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie Sé de Lisboa und Torre de Belém. Diese sind aus hellbraunen oder gelblichen Steinen gebaut, die bei vollem Sonnenlicht weiß aussehen.

Unserer schönsten Miradouros

Dies sind unserer Meinung nach die schönsten Miradouros. Dieser Miradouros können mit elétrico 28 erreicht werden.

Tram bij Praça Luís de Camões, Lissabon

Miradouro da Graça

Miradouro da Graça – auch bekannt als Miradouro Sophia de Mello Breyner Andresen – befindet sich bei der gleichlautenden Kirche Igreja e Convento da Graça. Bei diesem Miradouro gibt es ein Café im Freien mit einer tollen Aussicht auf das Castelo de São Jorge. Will man zusammen mit den Einheimischen von dieser Aussicht genießen, dann sollte man diesen Aussichtspunkt besuchen.

Mehr über Miradouro da Graça »

Miradouro da Nossa Senhora do Monte

Miradouro nossa slotjes

Miradouro da Nossa Senhora do Monte bedeutet frei übersetzt “Unsere Dame auf dem Berg”. Es ist der höchste Punkt der Stadt. Dieser Miradouro ist beliebt bei jungen verliebten Paaren, was man an den vielen Vorhängeschlössern an den Zäunen und natürlich den Verliebten selbst erkennt.

Mehr über Miradouro da Nossa Senhora do Monte »

Miradouro de São Pedro de Alcântara

Neben Ascensor da Glória liegt dieser Aussichtspunkt Miradouro de São Pedro de Alcântara. Von hier aus hat man eine fantastische Aussicht über Baixa, mit dem Castelo de São Jorge im Hintergrund. Aber auch über die Nordseite der Stadt hat mein eine gute Aussicht – Richtung Marques de Pombal.

Mehr über Miradouro de São Pedro de Alcântara »

Miradouro de Santa Luzia

Miradouro de Santa Luzia hat man die schönste Sicht über das alte Viertel Alfama. Die Aussicht auf die alten Häuser mit den roten Ziegeln am Tejo und die gegenüberliegende Seite des Flusses ist atemberaubend.
Der Aussichtspunkt selbst ist wunderschön gefliest mit schönen azulejos (Portugiesischen Ziegeln), auf den Stein Tableaus am Rand ist das alte Lissabon abgebildet.

Mehr über Miradouro de Santa Luzia »

Miradouro das Portas do Sol

Miradouro Sol

In der Nähe von Miradouro de Santa Luzia liegt Miradouro das Portas do Sol, dessen Name “Hafen der Sonne” bedeutet. Bei dem Restaurant an diesem Aussichtspunkt kann man genießen von der schönen Aussicht über den Tejo.

Mehr über Miradouro das Portas do Sol »

Miradouro de Santa Catarina

Miradouro Santa Caterina uitzicht taag

Ab dem Ascensor da Bica muss man 10 Minuten zu diesem Miradouro laufen. Es ist sicherlich nicht der spektakulärste Miradouro.

Er bietet eine Aussicht auf Cais do Sodre en den Tejo. Aber hier findet man nur wenige Touristen. Während des Tages ist es nicht der spektakulärste Miradouro, aber am Abend bei Sonnenuntergang genießen Lisbettas Live-Musik und die Sonne fällt langsam hinter den Häusern im Tejo.
Mehr über Miradouro de Santa Catarina »

Miradouro Castelo de São Jorge

Miradouro Castelo de São Jorge ist eine echte Empfehlung, die man während einer Reise nach Lissabon unbedingt besuchen sollte, denn auch die Aussicht hier ist fantastisch. Die dicken Schlossmauern bieten einen Sitzplatz um mit der Aussicht auf die Stadt ein wenig zu träumen.

Mehr über Castelo de São Jorge »

Elevador Santa Justa

Elevador Santa Justa vanaf rua carmo

Wenn man den Lift Santa Justa ab Baixa Richtung Bairro Alto nimmt, dann sollte man nicht sofort über die Brücke nach Convento Carmo laufen. Mach Dir die Mühe, die enge Wendeltreppe hinauf zu gehen und Du befindest dich über der Stadt. Die Aussicht ist fantastisch, vergiss darum nicht die Kamera!

Mehr über Elevador Santa Justa »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.