Igreja do Loreto – eine italienische Kirche

Igreja do Loreto liegt an der Nordseite des Largo do Chiado und ist erbaut auf dem Ort, auf dem im 14. Jahrhundert die Stadtmauern standen. Die Kirche datiert aus dem Jahr 1676. An der Fassade über dem Architrav sieht man ein Bild von Nossa Senhora do Loreto mit schönen Kleidern, wobei das Kind über die linke Schulter schaut.
Igreja Loreto binnenin
Im Portal sieht man zwei Engel, die von den päpstlichen Wappen flankiert werden. Diese Arbeit wird dem Italiener Borromini (17. Jahrhundert) zugeschrieben. In den Seitennischen befinden sich Abbildungen von den Aposteln Petrus und Paulus, ebenso mit italienischen Einflüssen.

Das Innere

Das Innere des einzigen Kirchenschiffs endet in einer Decke, die mit einem Gemälde der Jungfrau Virgen do Loreto geschmückt ist, das an Pedro Alexandrino (1730-1809) zugeschrieben wird. An beiden Seiten des Kirchenschiffs liegen 12 Kapellen, mit Paneele mit schönen Gemälden.
Igreja Loreto plafon
Das Innere ist mit italienischem Marmor geschmückt, das nicht verloren gegangen ist, als der Tempel von dem Erdbeben in 1755 getroffen wurde. Die Rekonstruktion verdankt man José da Costa e Silva, demselben Architekten, der das Theater Teatro S. Carlos entworfen hat.

Messe

Wenn die Kirche offen ist, dann trete ich häufig auch eben hinein, aber leider trifft man die Kirche häufiger geschlossen wie offen an. Man kann auch zu einer Messe gehen. Dafür schaut man am besten an den Türen der Kirche, wann diese gehalten werden. Ansonsten steht man, so wie ich, häufig vor verschlossener Tür.

Wie kommt man zur Igreja do Loreto

Adresse: Largo do Chiado, Chiado

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.