Igreja de São Roque – verräterisch langweilige Fassade

Viele Male bin ich an der Igreja de São Roque vorbeigelaufen, aber die Kirche ist mir eigentlich nie aufgefallen. Warum? Ich weiß es auch nicht.

Igreja de São Roque ingang

Es ist ein massives Gebäude auf der Ecke eines sehr schmalen Weges Rua São Pedro de Alcântara, die zum Ascensor da Glória und das Instituto Dos Vinhos Do Douro E Do Porto führt. Vor allem während eines Besuch bei Letzterem bin ich mehrere Male an dieser Kirche vorbeigelaufen.

Die Kirche hat meine Aufmerksamkeit erlangt, als eine lokale Zeitung mit Informationen über Bairro Alto und Baixa über sie geschrieben hat. Als ich die tollen Fotos dazu gesehen habe, stand ein Besuch dieser Kirche oben auf meiner Liste.

Eines von Lissabons schönsten Monumenten

Igreja de São Roque ist eines der schönsten Monumente von Lissabon, wegen der geschichtlichen Bedeutung und des künstlerischen Reichtums. Die Kirche und das gleichnamige Museum, das zur Kirche gehört, sind reich an nationaler und internationaler religiöser Kunst.

Igreja de São Roque kapel

Älteste Jesuitenkirche

Die Kirche ist die älteste Jesuitenkirche Portugals und eine der ältesten der Welt. Die Kirche wurde am Ende des 16. Jahrhunderts gebaut und der Bau hat etwas länger als hundert Jahre gedauert. Igreja de São Roque wird genau wie São Vicente de Fora in Alfama von Filippo Terzi entworfen.

Einfache Fassade

Es ist nicht so komisch, dass ich schon Jahre an der Kirche vorbeilaufe: die Außenseite sieht sehr simpel und normal aus. Nichts, das darauf hinweisen könnte, dass sich hinter den großen hölzernen Kirchentüren eine beispiellos schöne Einrichtung mit spektakulärem portugiesischen Barock befindet.

Igreja sao roque Lisboa Kapel

Die Einrichtung ist aus den kostbarsten Materialien hergestellt und überall in der Kirche sieht man Dekorationen. Fast alle Säulen sind dekoriert mit gigantischen barocken Ornamenten und Ranken aus Blattgold.

Du weißt nicht, wo du hinschauen sollst

Zusätzlich zu dem ganzen Prunk und Pracht in der Kirche ist auch die Decke ein enormes Kunstwerk. Aber vergiss auch nicht nach dem Boden zu schauen. An vielen Stellen ist es ein Mosaikboden mit viel eingelegten Marmor.

Igreja sao roque Lisboa orgel en plafond

Es gibt viel zu sehen in dieser Kirche.

Igreja sao roque Lisboa altaar

Teuerste Kapelle der Welt

Es gibt verschiedene Kapellen in der Kirche, aber die überschwängliche Capela de São João Bapitista übertrifft alles. Dies ist die teuerste Kapelle der Welt. Sie ist zwischen 1742 und 1747 erbaut in Rom und wurde anschließend mit drei Schiffen nach Lissabon transportiert. Die Kapelle wurde aus den kostbarsten Materialien gemacht.

Igreja de São Roque Capela de São João Baptista

Neugierig nach der Capela de São João Baptista? Es ist die vierte Kapelle auf der linken Seite beim Hauptaltar.

Entdeckt man Bairro Alto und Chiado, dann sollte man nicht an dieser Kirche vorbeilaufen. Es gibt so viel Schönes zu sehen. Und die Kirche ist anders, wie die anderen Kirchen, die man in Lissabon antrifft. Man wird einen Besuch sicher nicht bereuen.

Man kann die Kirche gratis besuchen, aber für das Museum bezahlt man Eintritt. An Sonntagen morgens bis 11 Uhr ist es aber gratis zu besuchen.

Igreja de São Roque ingang museum

Wo findet man Igreja de São Roque

Adresse: Largo Trindade Coelho, Bairro Alto
Öffnungszeiten: Montag 14:00 – 18:00 Uhr, Dienstag – Sonntag 09:00 – 18:00 Uhr, Donnerstags bis 21.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.