Plätze und Straßen in Lissabon


Lissabon ist übersät mit schönen Plätzen, breiten Avenidas und engen, gewundenen Gassen. Einige sind besonders romantisch, andere sind überwältigend und zeigen einem die illustre Geschichte der Portugiesen im Laufe der Jahre. Wir haben einige dieser Plätze und Straßen aufgelistet. Praktisch, wenn man die Stadt entdecken will! Diese Plätze und Straßen findet man in Lissabon.




Ribeira das Naus – an den Strand in Lissabon

Ribeira das Naus - richintg comercio

Ist man auf der Suche nach etwas Abkühlung während der warmen Sommertagen, aber hat man nicht genug Zeit in Lissabon um einen ausgebreiteten Besuch an den Strand zu bringen? Keine Panik! Nimm Dein Strandtuch und gehe nach Ribeira das Naus! Ribeira das Naus ist der Boulevard entlang des Flusses Tejo…

Weiter lesen

Praça das Flores – malerische Platz in São Bento

Praça das Flores overzicht``

Kennst Du das auch, dass man manchmal einen Ort entdeckt, an dem alles stimmt: die Atmosphäre, die Gemütlichkeit und man will einfach nur Stunden dort verbringen. Dieses Gefühl gibt der Praça das Flores mir. Dieser super romantische Platz strahlt etwas aus, von dem ich gar nicht genug kriegen kann. Jedes…

Weiter lesen

Avenida Fontes Pereira – Streetart im Finanzbezirk

Avenida Fontes Pereira krokodil

Beinahe 1 Kilometer Länge misst die Avenida Fontes Pereira, eine wichtige Hauptstraße für Autofahrer und den Durchgangsverkehr in der Stadt. Avenida Fontes Pereira verläuft vom Praça Marquês de Pombal zum Praça Duque de Saldanha. Auffällige Streetart Auf der Hälfte der Strecke befinden sich drei verfallene Gebäude, die mit Streetart bemalt…

Weiter lesen

Escadinhas de São Cristóvão – ein Tribut an Mouraria Fado

Escandinhas de São Cristóvão vanaf de trap

Gegenüber der Igreja São Cristóvão in dem Viertel Mouraria hat eine Gruppe von Künstlern ein Tribut an das Viertel errichtet: Escadinhas de São Cristóvão. Escadinhas de São Cristóvão ist nicht nur ein Tribut an das Viertel Mouraria, sondern auch an den Fado, das portugiesische Lebenslied, das ursprünglich aus diesem Viertel…

Weiter lesen

Lissabon mit Kindern: unsere Lieblings Spielplätze

Speeltuin in Jardim da Estrela

Sowie in den meisten Großstädten wird auch in Lissabon an die Kleinen gedacht. Mehr als 150 Spielplätze in der Stadt eignen sich für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren. Die Spielplätze werden von den Gemeinden gepflegt und sich häufig sehr säuberlich unterhalten. Nur selten wird man defekte Spielausrüstungen finden. Ein…

Weiter lesen

Pink Street – Rua Nova do Carvalho

Rua Nova do Carvalho, Pink Street, Lissabon

Rua Nova do Carvalho, ist bei Touristen besser bekannt als Pink Street. Momentan ist sie eines der bekanntesten und beliebtesten Gebiete für das Nachtleben der Einheimischen, aber man findet hier auch Touristen. Die Bars in Bairro Alto schließen früher als in der Rua Nova do Carvalho, wodurch es hier bis…

Weiter lesen

Rossio – Praça Dom Pedro IV

Rossio, het centrale plein van Lissabon

Offiziell heißt dieser Platz Praça Dom Pedro IV, aber seit seinem Entstehen im Mittelalter, wird er im Volksmund Rossio genannt, was großes öffentlicher Platz bedeutetgroßer. Im Mittelalter war Rossio der Platz für Exekutionen, Stierkämpfe und Demonstrationen, aber auch ein normaler Treffpunkt. Der ursprüngliche Name entstammt von dem König von Portugal…

Weiter lesen

Mosaike in Lissabon – die Kunst liegt auf der Straße

straatmozaiek restauradores

Wenn man einen Trip nach Lissabon bucht und in den Reiseführern (und auf dieser Website) nachliest, was man alles besichtigen und besuchen will, dann vergisst man schon schnell, dass überall wo man steht und geht die Kunst wortwörtlich auf der Straße liegt. Die Straßen von Lissabon sind oft mit wunderschönen…

Weiter lesen

Basílica da Estrela – tolle Lichter und Aussicht

Basílica da Estrela, Lissabon

Basílica da Estrela wird von Touristen noch häufig übersprungen, wahrscheinlich weil man vom historischen Zentrum noch ein Stückchen laufen muss. Zu Unrecht, denn für mich ist diese Basilika eine der schönsten Kirchen in Lissabon. Die Basílica da Estrela zeichnet sich durch die weiße Kuppel aus, die sich über die Umgebung…

Weiter lesen

Rua do Carmo – vom Rossio zu Rua Garett

Die Rua do Carmo liegt im Zentrum von Lissabon; vom Rossio läuft man die Straße hinauf zur Rua Garrett. Auf der Mitte der Straße steht ein grünes Auto, wo man die ersten Klänge vom Fado erkennen wird. Man kann hier CDs kaufen, um auch Zuhause noch einmal die Klänge hören…

Weiter lesen

Rua Augusta – von Rossio zum Praça do Comércio

rua augusta arco

Vom Rossio zum Praça do Comércio läuft man durch Rua Augusta, Rua da Prata, Rua dos Correeiros, Rua dos Sapateiros – jeder Straße hat einen anderen Charme und etwas Anderes zu bieten. Die bekannteste der oben genannten Straßen ist die Rua Augusta. Quer durch Baixa Pombalina Diese Straße liegt zentral…

Weiter lesen

Praça do Comércio – theater von der Nelkenrevolution

Praca do Comercio, Lissabon

Wenn man auf dem Platz Praça do Comércio steht, dann sollte man sich in die Mitte zum Standbild von Josef I. stellen. Erst dann merkt man wie unglaublich groß dieser Platz ist. Im Laufe der Jahre haben hier zahllose Paraden, festliche Aktivitäten und im letzten Jahrhundert auch Hinrichtungen stattgefunden. Eines…

Weiter lesen

Avenida da Liberdade – avenue der Freiheit

Avenida Liberdade straat en weg

Die Avenida da Liberdade („Avenue der Freiheit“) ist eine wichtige Straße in Lissabon. Sie verbindet den Praça dos Restauradores mit Marquês de Pombal. Die Avenida ist eine schicke Einkaufsstraße mit Geschäfte wie zum Beispiel Prada, Armani, Louis Vuitton, Dolce & Gabbana und noch vielen anderen Luxusboutiquen. Auch befinden sich hier…

Weiter lesen

Arco do Triunfo da Rua Augusta

Arco voorkant hoog

Arco do Triunfo da Rua Augusta ist der Zugang zum Stadtviertel Baixa, mit der Hauptstraße Rua Augusta. Der Triumphbogen ist nach dem Erdbeben von 1755 erbaut, das einen großen Teil von Lissabon, und besonders Baixa verwüstet hat. Der Bogen stützt sich auf sechs Korinthische Säulen. Auf und um den Bogen…

Weiter lesen

Campo das Cebolas – spektakuläre Aussicht über Alfama

Campo dos Cebolas - uitzicht

Im 13. Jahrhundert fand auf dem Campo das Cebolas ein täglicher Gemüsemarkt statt. Aus dieser Zeit verdankt der Platz auch seinen Namen. Campo das Cebolas bedeutet wortwörtlich übersetzt: Zwiebelfeld. Vom Parkplatz zum Chill-Ort Seit ich mich erinnern kann war Campo das Cebolas ein Parkplatz, von dem aus man einfachen Zugang…

Weiter lesen

Miradouros – schönste Aussichtspunkte in Lissabon

miradouros-lissabon

Lissabon ist auf sieben Hügeln erbaut, wodurch man immer einen Ort mit einer Aussicht auf die Stadt finden kann. Die Miradouros (Aussichtspunkte) sind häufig gefliest mit azulejos (Portugiesischen Fliesen). Zu diesen Orten kommen nicht nur Touristen, auch die Einheimischen genießen die Aussicht gerne. Vor allem verliebte Paare kennen diese romantischen…

Weiter lesen

Miradouro de Santa Luzia – romantische Aussicht

Miradouro Santa Luzia - kerk en zwembad

Will man Romantik, dann geht man zum Miradouro de Santa Luzia. Dieser schöne Aussichtspunkt liegt neben einer Kirche, die (auch) Santa Luzia heißt. Man hat eine Aussicht über den ältesten Teil der Stadt, Alfama und den Tejo. Ich gehe gerne zu diesem Aussichtspunkt. Auch wenn dieser Miradouro an einer vielbefahrenen…

Weiter lesen

Miradouro da Graça – inspiration für Künstler

miradouro da graca uitzicht brug en castelo

Der Aussichtspunkt Miradouro da Graça is bekannt unter dem namen Miradouro Sophia de Mello Breyner Andresen. Dieser Miradouro wird ist vor allem bei jungen Gruppen beliebt, die im Schatten der Tannenbäume Abkühlung auf einer der Terrassen des Restaurants suchen. Sophia de Mello Breyner Andresen Außerdem steht hier ein Bronzebild der…

Weiter lesen