Campo das Cebolas – spektakuläre Aussicht über Alfama

Im 13. Jahrhundert fand auf dem Campo das Cebolas ein täglicher Gemüsemarkt statt. Aus dieser Zeit verdankt der Platz auch seinen Namen. Campo das Cebolas bedeutet wortwörtlich übersetzt: Zwiebelfeld.

Campo dos Cebolas - uitzicht

Vom Parkplatz zum Chill-Ort

Seit ich mich erinnern kann war Campo das Cebolas ein Parkplatz, von dem aus man einfachen Zugang nach Alfama Hatte.

Nach der Neueinrichtung des Boulevards am Tejo ist auch dieser Parkplatz verschwunden und es wurde Platz gemacht für einen Platz mit zwei Grünstreifen, auf denen Spielgeräte für Kinder stehen.

Der Spielplatz

Der Spielplatz ist nichts Besonderes. Auf jedem Rasen steht ein Spielgerät. Es ist gut, dass diese auf dem Rasen stehen, sodass die Eltern währenddessen in der Sonne sitzen können.

Campo dos Cabolas - speeltuin

Die Aussicht über Alfama

Vom Campo das Cebolas hat man eine schöne Aussicht über Alfama.

Genau gegenüber von dem Platz befindet sich das eigenartige Haus Casa dos Bicos. Das Haus ist nicht zu übersehen mit seinen steinernen Ecken auf der Fassade. Das Haus datiert aus dem 15. Jahrhundert und es ist eines der wenigen Gebäude, die das Erdbeben von 1755 überstanden haben.

Das Haus ist das Eigentum von der José Saramago Foundation. Sie arbeiten für den Erhalt und Förderung des Lebens und der Arbeit dieses renommierten Nobelpreisgewinners der Literatur.

Campo dos Cebolas Casa dos bicos

Neben dem Casa dos Bicos Steht ein gelbes Haus, genannt Casa das Varandas. Das Haus wurde durch das Erdbeben schwer beschädigt. Die alten eisernen Balkon Zäune sind noch authentisch und stammen aus dem 15. Jahrhundert.

Über den Häusern ist die Kathedrale Sé de Lisboa gut zu sehen.

Wo findet man Campo das Cebolas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu verhindern. Lesen Sie hier, wie Ihre Reaktionsdaten verarbeitet werden.