Essen & Trinken in Lissabon


Portugiesen und ganz besonders die Lisboetas finden Essen und Trinken sehr wichtig. Wie wichtig? Das ist schwer zu erklären in ein paar Sätzen, das muss man selbst erleben.Gepofte kastanjes en Geropiga eten & drinken in Lissabon

Alles beginnt mit einem Kaffee

Wir können schon einmal verraten, dass schon so etwas Selbstverständliches wie zum Beispiel Kaffeetrinken mit Ritualen zusammenhängt: immer ein bica (portugiesisch für einen Espresso), immer mit zwei Portionen Zucker (portugiesische Säckchen mit Zucker beinhalten sogar bis 10 Gramm!) und wenn es geht, dann sitzt man draußen, bei seinem Stamm-Café. Manchmal dauert so ein Erlebnis nicht länger wie fünf Minuten: bestellen, bica schlucken, bezahlen und wieder weg.Übrigens, bezahlen? Das ist gar nicht so schlimm, denn für einen bica bezahlt man im Durchschnitt nicht mehr wie 60 bis 90 Cent. Alles über einem Euro ist ein Touristenpreis.

Tipp: Bacalhau

Bacalhau in de winkelUnd haben wir schon erwähnt, dass die Portugiesen mindestens 365 Arten kennen, wie sie einen Bacalhau (Stockfisch) zubereiten? Das stimmt. Für jeden Tag ein anderes Rezept. Das bedeutet auch schon was, dachten wir.Und dann ist da noch der Wein. Oder der Portwein. Oder aguardente. Oder die Pastéis de nata. Oder Bife à Portuguesa. Oder Sardinen vom Grill, geräucherte Kastanien von der Straße oder Mousse de chocolate und Salam de chocolate. Alles ist sehr lecker zu essen und zu trinken und alles ist sehr portugiesisch! Kurz gesagt, essen und trinken in Lissabon (und Umgebung), das ist ein Lifestyle an sich. Wir haben rausgesucht, wo man sein muss für typisch portugiesischen Ess- und Trinkerlebnisse.Das sind unsere Lieblingsorte.




Mú Gelato Italiano – Eis ohne Laktose und Gluten

Mu - hoek van de straat

So wie wir schon eher beschrieben haben, gibt es viele Eisdielen in Lissabon und es ist schwer zu sagen, welche wir echt die Beste finden. Alles schmeckt uns so gut, darunter auch das Eis von Mú Gelato Italiano. Mú unterscheidet sich von anderen Eisdielen darin, dass sie vegan-freundlich sind, mit…

Weiter lesen

Pastelaria Alcôa – Süßigkeiten aus dem Kloster

Pastelaria Alcôa overicht

Wenn wir an die Pastelaria Alcôa denken, dann denken wir nicht an eine traditionelle Pastelaria mit klappendern Kaffeebechern und Einheimischen, die an der Bar einen Bica und Bolo zum Frühstück bestellen. Nein, die Pastelaria Alcôa lässt sich eigentlich besser als Patisserie umschreiben. Der Meister Konditor ist mehrfacher Gewinner von verschiedensten…

Weiter lesen

Bairro do Avillez – das Viertel des Chefkochs

Bairro do Avillez - ingang

Bairro do Avillez ist gelegen in Chiado, eines der neuesten Hotspots und beherbergt das neueste Restaurant des Chefkochs José Avillez in Lissabon. Bairro Avillez umfasst verschiedene Essensmöglichkeiten, wobei Taberna unser Favorit ist. Bairro do Avillez (Viertel Avillez) wurde nach dem bekannten Chefkoch benannt und inspiriert von den besten Geschmäckern Portugals….

Weiter lesen

Pastelaria Versailles – alte Seele in neuer Pastelaria

Versailles - bar naar achter

Auch wenn die Pastelaria Versailles zu den ältesten Pastelarias von Lissabon gehört, ist sie, im Vergleich mit der Innenstadt von Lissabon, nicht sehr alt. Pastelaria Versailles wurde 1922 eröffnet – sie ist also noch keine 100 Jahre alt, auch wenn die Einrichtung etwas anderes vermuten lässt. Schöne und schwere Zeiten…

Weiter lesen

Chapitô à mesa – Zirkusschule mit Aussicht

Chapito gevel

Chapitô à mesa ist die Zirkusschule von Lissabon, was man in erster Linie vielleicht nicht mit einer der schönsten Aussichten über die Stadt verbinden würden. Chapitô à mesa findet man an den Mauern des Castelo de São Jorge. Chapitô ist bekannt für seine starken kulturellen, lehrreichen und sozialen Wurzeln in…

Weiter lesen

Ginjinha sem Rival – sem Rival

Ginjinha Sem Rival - bord met drank

Ginjinha Sem Rival bedeutet wortwörtlich Ginjinha ohne Rivale. Es ist lustig, dass diese kleine Bar diesen Namen trägt, denn in nur kürzester Entfernung findet man genug andere Ginjinha Bars. VWir glauben, dass es nicht so wichtig ist ob Du Deinen Ginjinha bei Ginjinha sem Rival, A Ginjinha oder Ginjinha do…

Weiter lesen

Bolo do Rei – Weihnachtstradition in Lissabon

bolo do rei

Wenn man rund die Weihnachtsfeiertage in Lissabon ist, dann es auffallen: in der durchschnittlichen portugiesischen Familie ist das Weihnachtsfest nicht komplett ohne einen Bolo do Rei auf dem Tisch. Der Bolo do Rei, ein traditioneller portugiesischer Kuchen, hat seinen Ursprung im Französischen, galette des rois. Im 19. Jahrhundert backte die…

Weiter lesen

Pavilhão Chinês – eine Bar oder ein Museum?

Pavilhão Chinês barman

Bist Du auf der Suche nach einem ganz besonderen Abend im Nachtleben von Lissabon? Dann gehe zu Pavilhão Chinês. Es ist wahrscheinlich eine der bizarrsten Bars, die Du jemals betreten wirst. So war es auf jeden Fall für uns. Pavilhão Chinês ist eine der interessantesten und ungewöhnlichsten Bars, die wir…

Weiter lesen

Meredinha do Arco – dort, wo die Zeit noch still steht

Merendinha do Arco gevel

Etwas versteckt direkt hinter dem Rossio Arco befindet sich Merendinha do Arco, ein Restaurant, in dem man trotz der vielen Touristen in diesem Teil der Stadt fast nur Lisboetas trifft. Es ist eine unserer liebsten Tascas (portugiesische lokale Restaurants) in Downtown Lissabon. Ein Besuch fühlt sich an wie ein „secret…

Weiter lesen

Pub Lisboeta – ruhige Bar in der Nachbarschaft

Pub Lisboeta bord

ieser relaxte kleine Pub, Pub Lisboeta, ist eine nette Bar, in der man sich eben ausruhen kann, nach einem Tag die Stadt erkundet zu haben. Das Pub Lisboeta in unserem Lieblingsviertel Principe Real ist sicherlich auch kein Nachteil, wenn wir hier etwas trinken gehen. Cocktails, Bier & Essen Pub Lisboeta…

Weiter lesen

O Velho Eurico – günstig essen mit Lisboetas

O Eurico - buitenkant

Auf der Suche nach typisch portugiesischem Essen in einem typisch portugiesischen Restaurant mitten im touristischen Herz von Alfama? Dann ist man auf der Suche nach O Velho Eurico! Dieses typisch portugiesische Restaurant passt zu jedem Budget: für weniger als €20 kann man hier mit zwei Erwachsenen und einem Kleinkind essen….

Weiter lesen

PARK bar – ein besonderer Ort mit toller Aussicht

PARK rooftop uitzicht met terras

Am liebsten entdecken wir neue, überraschende Orte in Lissabon auf unseren Reisen in diese schöne Stadt. Am Rand von Bairro Alto entdeckten wir oben auf der höchsten Etage einer Parkgarage eine interessante Rooftop Bar: PARK Bar. Als wir in die Parkgarage hinein liefen, haben wir mit Spannung darüber nachgedacht, was…

Weiter lesen

Duque Brewpub – Craft beer in Lissabon

Portugal ist natürlich vor allem für seine ausgezeichneten Weine und verschiedenste (häufig selbst gebraute) Spirituosen bekannt. Aber seit ein paar Jahren ist auch das Craft Beer immer beliebter. Ein deutliches Zeichen davon ist das Duque Brewpub. Duque Brewpub öffnete im Februar 2016 seine Türen in Chiado. Seine Geschichte ist vergleichbar…

Weiter lesen

Frankie – Hotdog-Enthusiasten versammeln sich hier

Frankie kassa en menu

Bei Frankie ist man so einfach nur einen Hotdog. Dieses Restaurant ist für jeden Hotdog-Liebhaber der absolute Himmel! Frankie findet man in der Nähe der Universität von Lissabon, und das merkt man auch, wenn man hier einen herrlichen Hotdog isst. Rush hour Frankie ist nie leer. Aber kommt man nicht…

Weiter lesen

Bairru’s Bodega – eine ruhige Weinbar

Bairrus bodega bairro alto ingang

Bairro Alto ist dafür bekannt: je später es wird, desto mehr Geräusche kommen aus diesem Viertel. Laute Musik aus einer Bar oder Menschen die sich (lauthals) auf der Straße unterhalten. Was ich aber vermisste, war ein guter Ort, an dem man guten Wein serviert kriegt und auch ein gutes Gespräch…

Weiter lesen

Doca de Santo Amaro – Ausgehen am Wasser

Ich wollte Doca de Santo Amaro schon lange einmal besucht haben, aber so häufig wir auf unserem Weg von oder nach Lissabon auch dran vorbeifahren, hat es nie in unsere Tagesplanung gepasst. Anno 2018 ist es ein schöner Teil des Hafens, aber in der Vergangenheit war das anders. Früher war…

Weiter lesen

Restaurante Pharmacia – doktor spielen

Restaurante Pharmacia inganghek

Im ehemaligen Krankenhaus des Viertels Santa Catarina befindet sich das Restaurant Pharmacia. Das Restaurant teilt das Gebäude mit dem Museu da Farmácia (Apothekenmuseum). Das Gebäude ist auf dem ersten Blick enorm, aber geht man im Restaurant essen, dann merkt man, wie gemütlich alles ist. Die Idee des ganzen Restaurants kam…

Weiter lesen

Pastéis de Nata Test – unsere Top 11

Pastéis de Belem, die ursprünglichen Pasteis de Nata in Lissabon

Pastéis de Nata ist eine der leckersten Naschereien, die man in Portugal kriegen kann. Ihr Ursprung liegt in der Nähe des Mosteiro dos Jerónimos. In der Abtei des Klosters haben die Nonnen Eiweiß als stärkendes Mittel für ihre Kleidung verwendet. Das Eigelb blieb über, und um diese nicht zu verschwenden,…

Weiter lesen

Pastéis de Belém – die ursprünglichen Pastéis de Nata

Sicherlich eine meiner Lieblingsadressen um ein Pastéis de nata zu holen (allerdings heißen sie hier Pastéis de Belém). Ein Besuch in Belém ist nicht komplett, bevor man hier eine Pastéis de Belém gegessen hat und da die Küchlein so häufig genannt werden, vergisst man beinahe wie der Bäcker eigentlich heißt:…

Weiter lesen

NATA Lisboa – the world needs NATA

NATA Lisboa

Die Fabrica de Pastéis de NATA Lisboa stand eigentlich nicht auf meiner Liste für den großen Pastéis de Nata Test – bis mir auffiel, dass sie auch in anderen europäischen Städten gefestigt sind. Europäische Anwesenheit NATA Lisboa ist ein portugiesisches Franchise Konzept, das mehrere Sitze in Europa hat. Zusätzlich zu…

Weiter lesen

„Was für Betrüger, die Portugiesen!“

Tafel in restaurant Portugal

Wenn man sich in Lissabon in ein Restaurant setzt, dann kriegt man ungefragt Oliven, Brot, Butter und Käse serviert sobald man sitzt. Aber wie ist das genau, muss man dafür bezahlen oder nicht? Man kennt das. Nach einem Morgen mit viel Sightseeing oder Shoppen hat man ein nettes Restaurant gefunden…

Weiter lesen

Fábrica da Nata – new kid in town

Pastelaria Fábrica da nata, Lissabon

Fábrica da Nata ist the new kid in town, wenn es um Pastéis de Nata geht und es ist sicher ein Muss! Seit März 2016 ist dieser Spezialist in Pastéis de Nata im Zentrum von Lissabon zu finden. Dieser Bäcker entwickelt sich schnell und hat schon innerhalb von 2 Jahren…

Weiter lesen

Casa Piriquita – die bekanntesten Bäckerei von Sintra

Bakkerij Casa Piriquita in Sintra

Die Bäckerei Casa Piriquita in Sintra wurde 1862 gegründet und sie verdankt ihren Namen dem König Carlos I., der ein täglicher Besucher war, während er in den Sommermonaten in Sintra weilte. Die Bäckerei gehörte Amaro dos Santos und seiner Frau Constância. Diese hatte sehr zierliche Figur und darum nannte der…

Weiter lesen

Embaixada – alternativ shoppen

Embaixada achteringang

Kommt man nach Lissabon zum Shoppen, dann darf man Embaixada nicht verpassen. Momentan wird dieses schöne Gebäude als Concept Store mit vielen (Pop-Up) Geschäften genutzt, aber laut den Einheimischen ist es ein guter Ort um unbekannte Marken zu entdecken. Embaixada Concept store Früher war Embaixada ein alter Palast, Palacete Ribeiro…

Weiter lesen

RC Restaurante – bestes Preis-Leistungsverhältnis!

RC Restaurante Lissabon

Wir finden es herrlich um durch Alfama zu schlendern und während des Spaziergangs neue Orte zu entdecken. Dieses Mal liegen wir entlang des Pantheons am Restaurante RC vorbei, in der Nähe des Bahnhofes Santa Apolónia. Dieses Restaurant fiel uns auf, weil an der Außenseite angegeben wurde, dass ein Menü nur…

Weiter lesen

Pink Street – Rua Nova do Carvalho

Rua Nova do Carvalho, Pink Street, Lissabon

Rua Nova do Carvalho, ist bei Touristen besser bekannt als Pink Street. Momentan ist sie eines der bekanntesten und beliebtesten Gebiete für das Nachtleben der Einheimischen, aber man findet hier auch Touristen. Die Bars in Bairro Alto schließen früher als in der Rua Nova do Carvalho, wodurch es hier bis…

Weiter lesen

Die ganze Stadt riecht nach Kastanien

Geröstete Kastanien in Lissabon

Mit der Ankunft von São Martinho am 11. November sieht man im Straßenbild die Kastanienverkäufer mit ihren mobilen Wagen voll mit gerösteten Kastanien. Das kann nur eines bedeuten: die Kastanienzeit in Portugal hat angefangen! Kastanien essen in Lissabon Die Wagen stehen häufig auf den vielbesuchten Plätzen der Stadt. Die Kastanien…

Weiter lesen

Pastelaria Suíça – pastéis de nata en bica

***UPDATE SEPTEMBER 2018 Leider ist die Pastelaria Suiça geschlossen. Das Gebäude, zu dem Pastelaria Suiça gehört, wurde für eine Investmentgesellschaft übernommen, die andere Pläne hat als die Geschäfte im Gebäude.*** Eine Pastelaria ist eine Art Konditor. Man findet sehr viele in Portugal. Pastelaria Suíça ist unter de Lisboetas sehr bekannt,…

Weiter lesen

Pastelaria Café Gelo – wähle nur die Süße

Café Gelo am Rossio, Lissabon

Am Rossio befinden sich viele Möglichkeiten zum Essen, aber nur wenige echte Bäcker. Zum Glück findet man um die Ecke beim Bahnhof Rossio die Pastelaria Café Gelo. Es ist schon ein Genuss um vor dem Schaufenster zu stehen, denn die große Auswahl in ihrem Sortiment wird hier sichtbar. Zusätzlich zu…

Weiter lesen

Café Nicola – klassisch Kaffeetrinken

Cafe Nicola met ober

Am Rossio findet man das Café Nicola, eines der ältesten Cafés der Stadt. Die Fassade von Nicola ist eindrucksvoll und bietet sicherlich einen Anreiz, hier eine Tasse Kaffee zu trinken. Die Einrichtung ist Art Deco und an den Wänden hängen Werke des Dichters Manuel Barbosa du Bocage aus dem 18….

Weiter lesen

A Ginjinha – ginjinha trinken mit den Einheimischen

Was für Deutsche ein Obstler ist, ist für die Lisboetas Ginjinha (oder Ginja). Jeder Lisboeta kennt jemanden, der dieses Getränk herstellt. Hat man dieses Glück nicht, oder hat man Lust auf einen Ginjinha, aber keine Brennerei zur Hand, dann kann man auf der Straße ein Gläschen kaufen, wie zum Beispiel…

Weiter lesen

Nannarella – Italienisch Eis essen in São Bento

Nannarella ingang

Es steht eigentlich immer eine Schlange vor Nannarella. Was auch gar nicht so verwunderlich ist, denn das Eis ist herrlich. Diese Eisdiele besteht seit 2013 und er liegt in der Gegend São Bento. Es ist egal, zu welcher Zeit man kommt, denn es stehen immer ein paar Einheimische in einer…

Weiter lesen

Restaurante Moinho Ibérico – frisch vom Grill

Reastaurante Moinho Ibérico, Magoito

Wenn man in der Nähe von Magoito ist, dann sollte man beim Restaurante Moinho Ibérico einen Zwischenhalt einlegen. Sowieso, wenn man Lust hat auf ein gutes Stück Fleisch das direkt vom Grill kommt. Dies ist eines der besten Fleischrestaurants in der Umgebung von Sintra. Für die Fischliebhaber: es ist auch…

Weiter lesen

Typisch portugiesisches Essen – Posta Mirandesa

Posta Mirandesa

Wenn ich meine Freunde Isabel und Luis für etwas wecken darf, dann ist es Posta Mirandesa. Natürlich nur, wenn es in einem guten Restaurant zubereitet wurde. Isabel ist die beste portugiesische Köchin, die ich kenne, aber an die Posta Mirandesa wagt sie sich nicht. Nicht, weil sie es nicht kann,…

Weiter lesen

Creme de Pastel de Nata – likör ohne Biss

Fles creme de Pastel de Nata

Während eines Einkaufs in der Gegend von Sintra fiel mein Blick auf eine schöne Verpackung eines Licor 35 Creme de Pastel de Nata. Flüssige Pastéis de Nata!? Das müssen wir probieren! An unserem großen Pastéis de Nata Test kann man schon erkennen, dass wir Pastéis de Nata sehr lecker finden…

Weiter lesen